Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Der Geltungsbereich
 
Über den Online-Shop www.gutscheinsurfer.de bietet Ihnen Elke Schmidt, Walter-Rathenau-Straße 86, 14974 Ludwigsfelde (im Folgenden „GutscheinSurfer.de“ genannt) Vorlagen für Gutscheine, Grusskarten, Einladungskarten und sonstige Artikel zum Kauf an. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge zwischen GutscheinSurfer.de und dem Kunden, der Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist (im Folgenden „Kunde“ genannt).
 
§ 2. Kundendienst von GutscheinSurfer.de
 
Dem Kunden steht für jegliche Fragen und Wünsche, Reklamationen sowie Beanstandungen der Kundendienst (Email kundenservice@gutscheinsurfer.de) von GutscheinSurfer.de zur Verfügung.
 
§ 3. Der Vertragsabschluß
 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Die Produktdarstellung ist einen unverbindlichen Online-Katalog mit einer Aufforderung zur Bestellung.
 
Durch Anklicken des Buttons »Zahlungspflichtig bestellen« – als letzten Schritt im Bestellprozess – gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.
 
Der Vertragsschluss zwischen GutscheinSurfer.de und dem Kunden kommt erst dann zustande, wenn GutscheinSurfer.de das Angebot des Kunden per Auftragsbestätigung innerhalb von 10 Tagen annimmt.
 
§ 4. Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

GutscheinSurfer.de
Elke Schmidt
Walther-­‐Rathenau-­‐Straße 86
14974 Ludwigsfelde
Telefon: 0049 3378 203417
Fax: 0049 3378 2085440
Email: service@gutscheinsurfer.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-­‐Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster­‐Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
>>Muster‐Widerrufsformular<<
 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
 
An
GutscheinSurfer.de
Elke Schmidt
Walther-­‐Rathenau-­‐Strasse 86
14974 Ludwigsfelde
Telefonnummer: 03378-­‐203417
Faxnummer: 03378-­‐2085440
Email: service@gutscheinsurfer.de
 
Ich/Wir widerrufe(n) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 
....................................................................................
....................................................................................
....................................................................................
....................................................................................
....................................................................................
 
Bestellt am ..............................(*)/
 
erhalten am ..............................(*)
 
Name des/der Verbraucher(s)
 
.........................................................
 
Anschrift des/der Verbraucher(s)
 
.....................................................................................
.....................................................................................
.....................................................................................
.....................................................................................
.....................................................................................
 
.......................
Datum
 
 
.......................................................
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
_____________________________________________________________________________________
(*) Unzutreffendes streichen
 
Das Muster-Widerrufsformular können Sie über den Link http://www.gutscheinsurfer.de/muster_widerrufsformular.pdf aufrufen und downloaden.
 
§ 5. Die Preise
 
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
 
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet GutscheinSurfer.de für die Lieferung Versandkosten. Die jeweils aktuelle Regelung zur Berechnung von Versandkosten und Gebühren finden Sie unter »Lieferung- und Versandkosten« im Internet über den Link Liefer- und Versandkosten.
 
§ 6. Die Lieferung
 
Artikel, bestellt im Downloadservice, stehen direkt nach der Bezahlung zum Download zur Verfügung. Artikel, bestellt im Druck- und Versandservice, werden nach Bezahlung der Bestellung gedruckt und versendet. Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post AG
 
Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, welche auch durch äußerste Sorgfalt von GutscheinSurfer.de nicht verhindert werden können (hierzu gehören insbesondere Streiks, behördliche oder gerichtliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei unseren Zulieferern eintreten), hat GutscheinSurfer.de nicht zu vertreten. Sie berechtigen Gutscheinsurfer.de die Lieferung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verschieben.
 
Bei Nichtverfügbarkeit wegen zuvor genannten Gründen, kann GutscheinSurfer.de vom Vertrag zurücktreten. GutscheinSurfer.de verpflichtet sich in diesem Fall, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaig bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten.
 
§ 7. Die Zahlung
 
GutscheinSurfer.de akzeptiert nur die auf der Homepage angegebenen Zahlungsarten. Der Kaufpreis ist mit Vertragsabschluß brutto, ohne Abzug von Skonto fällig. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts steht dem Kunden nur für solche Gegenansprüche zu, die fällig sind und aus demselben rechtlichen Verhältnis wie die Verpflichtung des Kunden beruhen. Das Recht, mit Gegenansprüchen aufzurechnen, steht dem Kunden nur insoweit zu, als seine Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.
 
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Forderung aus dem jeweiligen Vertrag im Eigentum von GutscheinSurfer.de.
 
Bei den Zahlungsarten Kreditkarte und Lastschriftverfahren erfolgt die Bezahlung des Kunden durch die Belastung der Kreditkarte oder des vom Kunden angegebenen Bankkontos mit dem Versand der bestellten Ware. Bei Rücklastschriften, welche GutscheinSurfer.de nicht zu vertreten hat, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 an den Kunden berechnet. Die Möglichkeit des Nachweises darüber, dass der Schadens nur wesentlich geringer oder gar nicht entstanden ist, bleibt unberührt.
 
Kommt der Kunde in Verzug, ist GutscheinSurfer.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz der europäischen Zentralbank zu verlangen. Die Möglichkeit des Nachweises darüber, dass der Schaden nur wesentlich geringer oder gar nicht entstanden ist, bleibt unberührt.
 
§ 8. Die Gewährleistung
 
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
 
§ 9. Der Datenschutz
 
Ausführliche Informationen zum »Datenschutz« im Internet unter Privatsphäre und Datenschutz.
 
§ 10. Die Rechtswahl
 
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
 
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
 
Stand Januar 2016

Zurück

Gutscheinsurfer.de © 2017 | xtcModified © 2017 eCommerce Engine 2006 based on xt:Commerce | made by whymedia.net